Firmenfitness

Bei Be Body bereits ab € 40,00 im Monat Firmenfitness machen.

Vorteile für Ihr Unternehmen

KOSTENERSPARNIS DURCH WENIGER KRANKENSTÄNDE

Firmen konnten durch die Teilnahme der Mitarbeiter an Fitness-Programmen die Krankenstände um 47% reduzieren. Ein Fehltag eines Mitarbeiters verursacht ca. € 300 an Kosten. Eine Verringerung des Krankenstandes um einen Tag bei 10 Mitarbeitern spart jährlich ca. € 3.000 ein.

GERINGERE FLUKTUATION

Bei Mitarbeitern, die im Rahmen ihres Arbeitsprogramms auch Firmenfitness angeboten bekommen, ist die Arbeitswechselquote 32% niedriger als bei denen, die kein Firmenfitness besuchen.

STEIGENDE PRODUKTIVITÄT

80% der Firmen verzeichnen eine Erhöhung der Arbeitsproduktivität ihrer Mitarbeiter, seitdem sie regelmäßig am Fitness-Programm teilnehmen. Die Mitarbeiter sind der festen Überzeugung, dass regelmäßiges Training zur besseren Entspannungsfähigkeit und Konzentration bei der Arbeit verhilft.

STEUERLICHE VORTEILE

Laut Lohnsteuerrichtlinien beträgt die Freigrenze für Sachbezüge je Mitarbeiter € 44,00/Monat. Dieser Betrag ist nicht Lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtig. Es besteht die Möglichkeit diese Sachbezugsfreigrenze über einen Rahmenvertrag zwischen Arbeitgeber und Studio anzuwenden.

Vorteile für Ihre Mitarbeiter

Ihre Firma und Be Body schließen einen Rahmenvertrag über € 40,00 pro Monat und Mitarbeiter ab.

 

 

Diese Aufwendungen stellen keinen steuerpflichtigen Arbeitslohn dar und sind somit lohnsteuer- und sozialabgabenfrei.

 

 

Da Ihre Firma selbst Vertragspartner ist und den Arbeitnehmern das Training in Form eines Sachbezugs ermöglicht, ist die € 44,00 Sachbezugsfreigrenze anwendbar.

Ihre Mitarbeiter dürfen dann 4x pro Monat ein EMS-Training absolvieren.

 

 

 

Ein Be Body Training pro Woche reichen zur Linderung von Rückenschmerzen und Verspannungen oder können als Ergänzungstraining für andere Sportarten genutzt werden.

 

Der Gesundheitsaspekt: Elektrische Muskelstimulation (EMS) wird bereits seit vielen Jahrzehnten im Spitzensport, in der Rehabilitation und in der Physiotherapie angewandt. Beim EMS-Training werden alle größeren Muskelgruppen, speziell auch die tiefe Stützmuskulatur, gleichzeitig aktiviert.

MADE BY MAKER